• Bulma (w)

  • Licht der Welt erblickt: Februar 2020

  • Größe:Ca 70cm

  • Kastriert: Nein

  • Verträglich mit Hunden: Ja, wenn sie selbstbewusst sind

  • Verträglich mit Katzen: Nein

     

*Bulma lebt in 21217 Seevetal und kann hier besucht werden*

Achtung Platz da, jetzt komme ich…

getreu diesem Motto geht Bulma durchs Leben und bringt eine große Portion guter Laune mit.
Bulma ist ein absolut witziger, fröhlicher, aufgeweckter und verschmuster Hund. Jeder der sie kennenlernt ist von ihrer offenen und netten Art verzaubert.
Sie liebt es spazieren zu gehen, Tricks zu üben und auch Mantrailing findet sie super.
Im Haus ist Bulma ein total verschmuster Hund und vergisst dabei gerne ihre Größe von 70cm und das Gewicht von 40 Kg, sie versucht ihren Menschen dann auch schon einmal auf den Schoß zu krabbeln.
Homeoffice erprobt ist sie ebenfalls, sie liegt dann brav schlafend unter dem Tisch.
Sie ist im Februar 2019 geboren und vermutlich ein Herdenschutzhundmix, also noch ein Riesenbaby.
Sie ist verträglich mit Ihren Artgenossen, da Bulma aber sehr stürmisch im Spiel ist und auch mal Überdreht, sollten diese Ihr Körperlich gewachsen sein und dürfen auch gerne mal Grenzen aufzeigen, diese Akzeptiert sie auch ohne diese in Frage zu stellen oder Streit anzufangen.
Bulma lebt aktuell mit einer Katze zusammen. Der Bewegungsreiz im Haus ist für sie allerdings oft schwer auszuhalten. Außerdem gehört noch eine kleine alte Hundedame zu ihrem Rudel und immer wieder wechselnde Gasthunde, was für sie jedoch keinerlei Probleme darstellt.
Bulma kann alleine bleiben, kennt die Grundkommandos und hält sich bei klarer Führung auch an die Spielregeln des Zusammenlebens zwischen Mensch und Hund.
Besuch wird gemeldet und danach freundlichen begrüßt. Fremde Hunde auf dem Grundstück sind unter Anleitung ihrer Bezugsperson gern gesehen und werden zum spielen aufgefordert.
Bulmas Baustelle ist, dass sie in stressigen Situationen zu Übersprungshandlungen neigt und ihrem inneren Druck und der Unsicherheit durch Schnappen Luft macht. In einer solchen Situation hat sie leider nach dem Kind der Familie geschnappt. Aus diesem Grund hat man sich schweren Herzens dazu entschieden, ein neues Zuhause für Bulma zu suchen.
Bulma wurde mit 6 Monaten in ihr Zuhause vermittelt und hat dort alles gelernt was ein Junghund mitbekommen sollte. Allerdings zeigt sich immer mehr, wie wenig Bulma mit dem stressigen Alltag in der Familie zurecht kommt und so suchen wir für Bulma eine Familie ohne kleine Kinder und auch möglichst ohne Hauskatzen ( Hofkatzen dürften kein Problem sein, draußen ist sie stets freundlich zu Katzen)

Bulma braucht rassebedingt eine liebevolle, klare und konsequente Führung. Da sie bei unsicherer Führung das Ruder übernimmt kann es passieren, dass sie z.B. das Sofa für sich alleine beansprucht und dies auch körperlich versucht durchzusetzen oder eine Leinenpöbelei beginnt. Ihren Maulkorb kennt und akzeptiert sie.

Wenn ihr mit Bulma weiter trainieren wollt und ihr ein schönes Zuhause schenken wollt. Dann meldet euch gerne bei uns. Ihr könnt Bulma dann sehr gerne persönlich kennenlernen.
Nochmal die wichtigsten Infos auf einen Blick
➡️ Bulma wurde im Februar 2019 geboren. Sie braucht eine liebevolle und konsequente Hand, die sie führt. Wir vermitteln sie Nicht zu Kindern oder Katzen. Nur an Hundeerfahrene Menschen. Bulma hat einen EU-Heimtierausweis, ist gechipt, geimpft, entwurmt, gegen Zecken und Flöhe.