• Amitola (w)

  • Licht der Welt erblickt: Juni 2022

  • Größe: ca. 50 cm Endgröße
  • Kastriert: Nein

  • Verträglich mit Hunden: Ja

  • Verträglich mit Katzen: Kann auf Wunsch getestet werden

Gemeinsam wachsen, Hürden meistern und einem jungen Hund wundervolle Erinnerungen schenken.☀️✨

Kannst du dir das vorstellen und bist daher bei Amitola gelandet ?
Gute Entscheidung, denn mit ihr kannst die Welt erkunden und hast du Möglichkeit ihr wunderbare Erinnerungen zu schenken. ❤️

Denn bisher war das Leben nicht mit wundervollen Erinnerungen besiegelt. Denn gemeinsam mit ihren Geschwistern wurde die junge Hündin auf der Müllkippe entsorgt. Doch wie durch ein Zufall fand Dragos die Welpen und brachte sie in den Hunderkindergarten.

Hier werden sie wachsen, bis sie bereit sind auszuziehen und eine tolle Familie gefunden haben.
Bisher ist Amitola eine typische junge Hündin mit dem üblichen Junghundverhalten. Sie hat bisher nicht viel kennenlernen können und steht daher noch vielen Dingen neutral gegenüber, somit hast du die Möglichkeit ihr die schönsten Erinnerungen zu schenken.
Das Leben mit Mensch und Hund kennt sie bereits und ist daher für jede Situation gewappnet.

Doch für das große Glück fehlt ihr noch eine Familie.
Menschen die bereit sind die Aufgabe Tierschutzhund anzunehmen und jede Hürde gemeinsam meistern wollen.
Egal ob es regnet, stürmt oder schneit, du musst bereit sein bei Wind und Wetter mit Amitola die Welt zu erkunden und ihr mit Motivation all die wichtigen Grundlagen für das Leben als Familienhund beibringen. Denn bisher fehlen ihr noch die Basics, aber mit Eigeninitiative kannst du ihr das beibringen, was für dich wichtig ist. ❤️
Gemeinsame Runden auf dem Sofa oder Radtouren. Amitola möchte an deinem Leben teilnehmen und wir hoffen in dir die richtige Person dafür zu finden.

Amitolas zukünftige Familie sollte sich darüber im Klaren sein, dass in ihr wahrscheinlich ein paar Herdenschutzgene stecken könnten. Diese besondere und wundervolle Rasse stellt demnach natürlich auch ein paar Anforderungen an die neue Familie und benötigt daher eine liebevolle und auch geduldige Erziehung!
(Falls man bereits Erfahrungen mit der Rasse hat ist das wunderbar, falls nicht, wünschen wir uns eine ausgiebige Auseinandersetzung mit dem Thema Herdenschutzhunde und bei auftauchenden Schwierigkeiten oder Problemen die Konsultation mit einem Trainer oder ähnliches um Probleme zu vermeiden.)
Sie wird demnach auch wahrscheinlich etwas mehr Platz in ihrem neuen Zuhause brauchen, daher wünschen wir uns ein Haus mit großen eingezäunten Garten oder eine große Wohnung mit Garten um sie artgerecht halten zu können.

Gib ihr in den ersten Tagen Zeit zum ankommen und hab Verständnis dafür, dass sie erstmal dich und deine Umwelt kennenlernen muss.
Die ersten Tage werden voller Aufregung und neuen Situationen sein, die ihr unbekannt sind.

Hab Verständnis und Geduld und wenn dir das alles nichts ausmacht, dann schreib uns eine E-Mail an herzenshunde.vermittlung@gmail.com

Amitola hat einen EU-Heimtierausweis und reist geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Flöhe und Zecken behandelt aus und wird vor ihrer Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.