• Fridolin (m)

  • Licht der Welt erblickt: Dezember 2020

  • Größe: ca. 60 – 65 cm

  • Kastriert: Ja

  • Verträglich mit Hunden: Ja
  • Verträglich mit Katzen: Kann auf Wunsch getestet werden

„Jeder Tag ist ein neuer Anfang.“- Thomas Stearns Eliot

An einem neuen Tag, an dem Fridolin hoffentlich in seinem baldigen Für-Immer-Zuhause aufwacht? Vielleicht ist dieser Tag bald gekommen und Fridolin darf diese Chance ergreifen?

Fridolin, seine Geschwister und seine Mutter wurden in der Nähe von Nelis Grundstück gefunden. Nun ist die Rasselbande ein Teil des Hundekindergartens und wir dürfen ein wunderbares Zuhause und eine tolle Familie für alle suchen und hoffentlich auch finden! ❤️

Fridolin und seine Geschwister sind Herdenschutzhund-Mischlinge, d.h. das gerade bei diesen Hunden die Anschaffung und ein gemeinsames Leben gut überlegt sein sollte. Ein Garten/Hof oder auch eine Wohnung mit Garten ist unter anderem eine Voraussetzung für die Haltung. Ebenso sollte man im besten Fall bereits Erfahrung mit einem Hund dieser Art haben, oder sich dessen bewusst sein, welche Charakterzüge diese Hunde mitbringen.

Für seine aufgeschlossene, ruhige und freundliche Art suchen wir nun die richtigen Menschen. Menschen die ihm vielleicht ein Grundstück oder Garten anbieten können, denn in Rumänien zeigt er sich sehr wachsam. Menschen die sich der Aufgabe bewusst sind, einen Tierschutzhund aufzunehmen und ihm das Leben zu zeigen. Fridolin kennt nichts von deiner Welt, geschweige denn was es heißt Kommandos zu kennen oder ähnliches. All das wird er bei dir lernen und du wirst ihn an die Pfote nehmen und ihn durch all die Situationen führen. Sei dir dennoch bewusst, dass es auch möglich das Fridolin am Anfang vielleicht nicht sein „echtes Ich“ zeigen kann und noch nicht aufgeblüht ist. Gib ihm Zeit zum ankommen und gebe ihm Orte zu ankommen und entspannen. ❤️

Wenn du Fridolin einen neuen Start und den Anfang für ein neues Leben ermöglichen möchtest freuen wir uns auf deine  E-Mail an herzenshunde.vermittlung@gmail.com.

Fridolin hat einen EU-Heimtierausweis und reist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Flöhe und Zecken behandelt aus und wird vor seiner Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.