• Kira (w)

  • Licht der Welt erblickt: Juni 2020

  • Größe: Ca 55-65cm

  • Kastriert: Im Januar 2021

  • Verträglich mit Hunden: Ja

  • Verträglich mit Katzen: Kann auf Wunsch getestet werden

     

Ein Dutzend Zuckerschocks bitte! Klar!

Hier kommt Kira mit ihren 11 Geschwistern.

 

Etwa Mitte Juni erblickten die zwölf Würmer das Licht der Welt.. und wurden bald darauf vor dem Shelter unserer Tierschützerin Mirela abgelegt. Zum Glück! Es hätte sie schließlich viiiiel schlimmer treffen können.

Jetzt darf bei Mirela gefuttert, getobt und gekuschelt werden – das ist doch ganz in Ordnung.

Schon jetzt zeichnet sich deutlich ab, was für eine stattliche, wohl etwa 60cm hohe Hundedame Kira bald sein wird. Mit großem Kopf mit edler Zeichnung und Schlappöhrchen zum Dahinschmelzen, Augen zum Versinken und ihrem beigen Fell. Eine Besonderheit hat Kira sogar auch noch zu bieten: sie kam ohne Rute zur Welt.

Aber das ist kein Problem – wenn die nicht wackeln kann, muss eben gleich der ganze Po dafür herhalten. In Rumänien verhält Kira sich ruhig, freundlich ein wenig zurückhaltend.

 

Um sich völlig entfalten zu können, fehlt Kira jetzt nur noch das richtige Zuhause.

So ein ganz eigenes Körbchen wäre schon schön… und dann noch Menschen mit ganz viel Liebe, Geduld und Empathie, die Lust darauf haben, sie langsam an ihr Leben in Deutschland zu gewöhnen?

Uff, das wäre der Knaller!

Wir vermuten, dass Kira ein Herdenschutzhund Mischling ist und suchen daher eine Familie für sie, die bereits Erfahrung mit Herdenschutzhunden haben oder aber sich über die Eigenschaften und Verhaltensweisen informieren und ggf. bereit sind einen Trainer hinzuzuziehen. Kira braucht Platz, daher ist ein Haus mit Garten oder eine große Wohnung mit Garten zwingend erforderlich.

Wenn du glaubst, dass das mit Kira und dir gut passen könnte, dann melde dich doch gerne und schreib uns eine Mail an herzenshunde.vermittlung@gmail.com

Abschließend nochmal alles auf einen Blick ➡️ Kira ist geschätzt Mitte Juni 2020 geboren und etwa 60cm groß. Sie hat einen EU-Heimtierausweis,ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und gegen Zecken und Flöhe behandelt.