• Pan (m)

  • Licht der Welt erblickt: Herbst 2018
  • Größe: Ca 50-55cm

  • Kastriert: Ja

  • Verträglich mit Hunden: Ja

  • Verträglich mit Katzen: Kann auf Wunsch getestet werden

     

Wer fühlt sich mit der Natur ebenso verbunden wie Pan?

Pan wurde zusammen mit seiner Mama Rhea und seinen drei Geschwistern im kalten Winter 2018 in einem alten Strohlager gefunden. Der Besitzer des Strohlagers wollte sie dort nicht haben und somit kamen die fünf in die Obhut unser lieben Tierschützerin Mirela.

Vom kleinen süßen tapsigen Welpen ist Pan mittlerweile zu einem hübschen Junghund herangewachsen. Er liebt es mit seiner Menschen-Mama zu kuscheln und kommt mit anderen Hunden prima zurecht.
Mit seinen Geschwistern ist er gerne am Toben.
Fremde Menschen müssen sein Herz erobern. Er kommt mal schauen, aber brauch einen Moment bis er merkt ‚Die tun mir nichts‘

Der Name Pan steht in der griechischen Mythologie für den Hirtengott, der Gott der Wälder und Natur. Unserem jungen Hirtengott hat es vor allem das Wasser angetan. Mag der Hundepool noch so klein sein, Pan ist drin und planscht fröhlich vor sich hin.
Gerne wird er aber seinem Namen alle ehre machen und mit dir gemeinsam Felder und Wälder erobern, genauso wie es sich für einen Naturliebhaber gehört.

Bist du ebenso ein Naturliebhaber und möchtest mit Pan gemeinsam das Leben bestreiten?
Dann schicke am besten eine Nachricht hier Mail an herzenshunde.vermittlung@gmail.com.

Wichtige Infos auf einen Blick:
➡️Der hübsche junge Mann ist im Herbst 2018 geboren und etwa 50-55cm groß. Er hat einen EU-Heimtierausweis, ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt, wird gegen Zecken und Flöhe behandelt und vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.