• Sir Henry (m)

     

  • Licht der Welt erblickt: Juni 2020

  • Größe: Ca 50-60cm

  • Kastriert: Ja

  • Verträglich mit Hunden: Ja

  • Verträglich mit Katzen: Kann auf Wunsch getestet werden

     

Aufgepasst: hier kommt Sir Henry, unser Adel.

Kleiner Tipp, du könntest mit Sir Henry deine Familie um einen adligen Mitbewohner erweitern. Dafür müsstest du dir bewusst machen, dass du eine wichtige Aufgabe übernimmst. Denn einem Tierschutzhund ein liebevolles und geborgenes Zuhause schenken ist natürlich super, du gibst ihm aber auch so viel mehr: Vertrauen, Hoffnung und auch eine Familie.
Hierfür musst du Zeit und Geduld einplanen, denn wir beschreiben dir Sir Henry nur in Rumänien und wie sich der Rüde im neuen Zuhause verhält ist ungewiss. Hab Zeit und Verständnis denn für euch beide beginnt ein neues aufregendes Abenteuer und ein gemeinsamer Abschnitt. ☀️
Denn für Sir Henry begann das Leben vor Mirelas Shelter, denn genau dort wurde er mit seinen Geschwistern abgelegt und vergessen. Mirela nahm die Hunde auf, päppelte sie auf und nun sucht Sir Henry eine Familie.
Er ist eher ein ruhiger und zurückhaltender Kamerad, allem freundlich gegenüber und kommt mit seinen Artgenossen super klar.
Wir suchen deswegen eine stützende Schulter und eine Hand, die ihm den richtigen Weg zeigen kann. Menschen die bereit sind sich mit dem Thema Hund auseinanderzusetzen und bereit sind ein Leben mit ihm zu verbringen.
Die geistige und körperliche Auslastung darf natürlich nicht vergessen werden, genauso wie die unzähligen Kuschelstunden. Vergiss dabei auch nicht, dass du die allererste Person sein wirst, die ihm die Grundlagen des Hunde 1×1 und natürlich alle die wichtigen Basics beibringt.
Dafür müsstest du Zeit und Geduld haben und bereit sein langsam und in kleinen Schritten mit ihm voranschreitest.❤️

Sir Henrys zukünftige Familie sollte sich darüber im Klaren sein, dass in ihm wahrscheinlich ein paar Herdenschutzgene stecken könnten. Diese besondere und wundervolle Rasse stellt demnach natürlich auch ein paar Anforderungen an die neue Familie und benötigt daher eine liebevolle und auch geduldige Erziehung!
(Falls man bereits Erfahrungen mit der Rasse hat ist das wunderbar, falls nicht, wünschen wir uns eine ausgiebige Auseinandersetzung mit dem Thema Herdenschutzhunde und bei auftauchenden Schwierigkeiten oder Problemen die Konsultation mit einem Trainer oder ähnliches um Probleme zu vermeiden.)
Er wird demnach auch wahrscheinlich etwas mehr Platz in seinem neuen Zuhause brauchen, daher wünschen wir uns ein Haus mit großen eingezäunten Garten oder eine große Wohnung mit Garten um ihn artgerecht halten zu können. Ein eher ländliches Zuhause wäre natürlich perfekt ist aber hierbei auch kein Muss. ☀️

Bereit den Adel in deine Familie aufzunehmen ? Dann freuen wir uns riesig auf eine E-Mail an herzenshunde.vermittlung@gmail.com.

Sir Henry habt einen EU-Heimtierausweis und reist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt, gegen Flöhe und Zecken behandelt aus und wird vor seiner Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.